Berichte

1. Abendrennen Seehof-Brunni (retour)

Nachdem das 1.Abendrennen wetterbedingt eine Woche geschoben wurde, konnte es nun bei herrlichem Sonnenschein durchgeführt werden. Zwölf Rennvelofahrer nahmen die 20km Strecke Seehof-Brunni (retour) mit 220 hm unter die Räder. Die Strecke bewältigten Ueli Nauer, Andi Kälin (Gastfahrer aus Wollerau) und Beat Baumann am Schnellsten. (siehe detailierte Rangliste)